Infografik
  • | München Künstlerhaus "Joan Miró" | Ausstellung | 24.07. - 08.09.2019 Mehr...
  • | Erlangen Stadtmuseum "BarriereSprung. Vom Leben mit Behinderung" | Ausstellung | 30.06.2019 - 06.01.2020 Mehr...
  • | Lauf an der Pegnitz Museum für Kongrete Kunst "Großes Kino!" | Ausstellung | bis 05.01.2020 Mehr...
  • | Bayreuth Kunstmuseum "Denken in Bildern – mit Aby Warburgs Blick auf die Moderne geschaut" | Ausstellung | bis 13.10.2019 Mehr...

Kulturveranstalter in Bayern

café sätze (Literatur-Treffpunkt in der Seidlvilla)

Nikolaiplatz 1b
80802 München




E-Mail: brigittarambeck@hotmail.com


1999 hat die Lyrikerin Alma Larsen die literarische Sonntagsmatinee „café sätze“ in der Seidlvilla ins Leben gerufen. Seit Herbst 2000 wird die Reihe von der Münchner Publizistin Brigitta Rambeck betreut. Unter dem Motto „Frauen, die ihre eigene Sprache sprechen“ lesen Schriftstellerinnen aus ihrem Werk und sprechen über ihr Schreiben. Anliegen der literarischen Reihe ist es, anhand unterschiedlichster Lebens- und Werkentwürfe Einblick in die Zusammenhänge zwischen Vita und Werk zu geben. Jede Veranstaltung umfaßt einen Vortrag von Brigitta Rambeck über die jeweilige Künstlerin, eine Lesung der Autorin und anschließende Diskussion mit dem Publikum.

Zurück zur Übersicht