Besondere Empfehlung

Tempo, Tempo – Bayern in den 1920ern

Laufzeit: bis 7. Februar 2021 | Der FAUN ist mit seinen 93 Jahren auch heute manchmal noch auf Bayerns Straßen unterwegs, zieht die Blicke auf sich und ist eine wahre Rarität: der FAUN „K3“, eines der größten Objekte der Bayernausstellung „Tempo, Tempo – Bayern in den 1920ern“ im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg.

Mind the Gap! Zwischen bekannten und neuen Räumen – MKK Ingolstadt

Laufzeit: bis 11. April 2021 | Zwölf Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und ganz Europa setzen sich in ihren eigens geschaffenen ortsspezifischen Kunstwerken explizit mit der Architektur des Gebäudes auseinander. Mit der Ausstellung „Mind the Gap!“ wird das gesamte Haus bis in den letzten Winkel bespielt: Es entstehen Installationen speziell für diesen Ort und exklusiv für das Museum.

Lost Places

Lost places – Die Magie verlassener Orte

Laufzeit: bis 13. Dezember 2020 | Fotografien von Jörg Schleicher im Fränkischen Museum Feuchtwangen | Der Künstler Jörg Schleicher führt an insgesamt 4 Sonntagen durch die Ausstellung und erzählt Wissenswertes über die Entstehung der Fotos, über die Suche nach verlassenen Orten und einige technische Hintergründe der „Lost places“-Fotografie.

Menü