Film

„Blitirí“ – Ballett-Film zur neuesten Choreographie von Goyo Montero

Im Digitalen Fundus des Staatstheaters Nürnberg ist aktuell der hochgelobte Ballett-Film zu Goyo Monteros jüngster Kreation „Blitirí“ zu finden. Die Choreografie hat am 10. Juli im Rahmen des dreiteiligen Ballettabends „Goecke/ Godani/Montero“ auf der Opernhausbühne ihre Premiere gefeiert. „Blitirí“ war ursprünglich als rein digitales Projekt konzipiert und geplant worden, da im Winter noch nicht abzusehen war, wann das Staatstheater Nürnberg Ballett in der aktuellen Spielzeit wieder live vor Publikum auftreten können würde. Daher reflektiert der Nürnberger Ballettdirektor mit „Blitirí“ zum einen die besondere Beziehung, die Tänzerinnen und Tänzer mit ihrem Publikum verbindet, zum anderen führt er seinen Vorstoß in die Welt der filmischen Realisierung und Erweiterung choreografischer Projekte fort.
Den Link zum Film finden Sie unten auf der weiterführenden Seite.

Tim Fabian Bezemer und das 4und70

Zeichnen war für den 36-jährigen Designer und freischaffenden Künstler Tim Fabian Bezemer immer ein leidenschaftliches Hobby. Tim fertigt vor allem skizzenartige Portraits an, in denen er seine eigene Emotionalität und Erlebtes verarbeitet. Die Kunst war für ihn schon immer ein Ausdrucksmedium.

Home Of Films

,,Die größte Aufgabe von Kino ist es, dass der Zuschauer Neues entdecken kann“, meint Rainer Huebsch, Hauptorganisator der ,,Internationalen Hofer Filmtage.“ Weg von der Massenware, vom Kommerz, von üblichen Sehgewohnheiten.

„Mr. Rudolpho’s Jubilee“ – Eine Fränkin als Komparse

„Mr. Rudolpho’s Jubilee“ – ein internationaler Independent-Movie, an dem 300 Menschen aus 36 Ländern beteiligt sind. Eine von ihnen ist Franziska Knobloch. Die gebürtige Fränkin spielt im Streifen der amerikanischen Filmemacher Robyn Rosenkrantz und Michael Glover eine Komparsenrolle.

Die Meisengeige

Die Meisengeige gehört bereits seit über 40 Jahren zu einem der erfolgreichsten Filmkunstkinos in Nürnberg. Seit Eröffnung laufen in der ehemaligen Bäckerei am Rande der Nürnberger Altstadt ausgewählte Arthouse-Filme aus der ganzen Welt. Besitzer Wolfram Weber redet über die Höhen und Tiefen der langen Geschichte der Meisengeige.

Menü