Infografik
  • | München Mohr-Villa "Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen" | Ausstellung | 05.03. - 05.04.2020 Mehr...
  • | Nürnberg Kunsthalle "Cosima von Bonin / Claus Richter. THING 1 + THING 2" | Ausstellung | bis 17.05.2020 Mehr...
  • | Regensburg Kunstforum KOG "reisen. entdecken. sammeln." | Ausstellung | bis 03.05.2020 Mehr...
  • | Fürstenfeldbruck Museum Fürstenfeldbruck "non konform – Russische Kunst..." | Ausstellung | bis 19.04.2020 Mehr...

Aktuelle Highlights

/ Besondere Empfehlungen

"Die Mittenwalder Fasnacht und ihre Larven"

Bild: © Geigenbaumuseum Mittenwald

Die Ausstellung zeigt wichtige Facetten des Fasnachtsbrauchs in Mittenwald und im Werdenfelser Land. Im Mittelpunkt stehen die historischen Larven – holzgeschnitzte und gefasste Gesichtsmasken. Unter anderem ist die älteste bekannte Mittenwalder Larve aus dem Jahr 1655 zu sehen. Neben historischen Exponaten erzählen Archivbilder die Geschichte der Mittenwalder Fasnacht mit ihren Jagglschutzern, Schellenrührern, gunglnden Maschkera-Gehern und vielem mehr.

Erfahren sie mehr

"Sänger im Dickicht"

Bild: © Tom Kristen

In seinen Tuschezeichnung bleibt Tom Kristen meist monochrom. Mit kräfigem Strich bringt er seine Idee auf das Papier: Einen Boxer, der sich zärtlich einem Vogel im Käfig annähert, ein gebücktes Männlein, das sich seinen Heiligenschein aussucht oder ein neckisches Mischwesen aus Mensch und Hase, das eiligen Schrittes aus dem Bild läuft, das den Titel "Kleiner Brandstifter" trägt. Weg vom Tisch, auf dem eine Art Pyramide liegt. Ein Vulkan? Asche? Ein Berg?

Erfahren sie mehr

"REFLEXIONEN – Karikaturen und Zeichnungen von Pepsch Gottscheber"

Bild: © Pepsch Gottscheber

Mit tagespolitische Karikaturen für Zeitungen und Magazine wie „Stern“, „Die Zeit“ und seit 1974 für die SZ, kommentiert er das tägliche Geschehen in der Welt, während seine Cartoons den Blick in unerwartete Richtungen lenken: Pepsch Gottscheber ist unsere erste Sonderausstellung in diesem Jahr gewidmet und wir freuen uns sehr, ihn das erste Mal im Olaf Gulbransson Museum, Tegernsee begrüßen zu dürfen.

Erfahren sie mehr