„Mr. Rudolpho’s Jubilee“ – Eine Fränkin als Komparse

„Mr. Rudolpho’s Jubilee“ – ein internationaler Independent-Movie, an dem 300 Menschen aus 36 Ländern beteiligt sind. Eine von ihnen ist Franziska Knobloch. Die gebürtige Fränkin spielt im Streifen der amerikanischen Filmemacher Robyn Rosenkrantz und Michael Glover eine Komparsenrolle.

von Bernd Heppel

Zum Plot: Der italienische Modedesigner Mr. Rudolpho möchte während der Berliner Fashion Week Selbstmord begehen. Doch sein Plan geht schief und er landet bei einer Gruppe von Aussteigern. Die ganze Welt sucht plötzlich nach dem verschwundenen Designer – und nicht alle kommen in friedlicher Absicht.

Welchen Part Franziska neben den Hauptdarstellern, der Emmy-Gewinnerin Christiane Paul und Francesco Mazzini, übernommen hat, verraten wir in unserem Beitrag.

Menü