Künstler Werner Knaupp

Der fränkische Künstler Werner Knaupp verwendet eine Vielzahl an Techniken: von Acryl über Pastell bis hin zu Kugelschreibern. Ebenso vielseitig sind die Reisen, die den heute 81-Jährigen in seinem Schaffen inspiriert haben. So hat er zum Beispiel die Vulkane auf Hawaii besucht, war in der Sahara und hat im Sterbehaus der Mutter Teresa in Kalkutta und im Nürnberger Krematorium gearbeitet.

von Laura Schäfer und Anja Riske

Die Natur, der Mensch und vor allem die Suche nach Gott bilden den Kern seiner Kunstwerke. Am 2. Juni 2017 fand im Stadtpark Stein eine Skulptur Werner Knaupps ihren festen Platz: die „Große Hülle“. In dieser Stadt hatte der Künstler seine Kindheit und Jugend verbracht. Wir waren dabei.

Menü