Kulturveranstalter

Webereimuseum

Adresse

Gegenbachstr. 50
94139
Breitenberg/Niederbayern

Kontakt

Telefon: 08584/1490
Fax: 08584/961826

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?173

Breitenberg liegt im Unteren Bayerischen Wald vor dem Dreisesselberg, einem Gebiet, das sehr spät - zum Teil erst im 17. Jahrhundert - besiedelt und daher "Neue Welt" genannt wurde. 1973 eröffnete die Gemeinde im Ortsteil Gegenbach ein kleines Museum und baut es seitdem weiter aus. Mittelpunkt der Anlage ist das Lepoldenhaus, ein Bauernhaus des 19. Jahrhunderts. Angeschlossen sind transferierte Getreidekästen und Austragshäuser. Auf den umliegenden Feldern werden Flachs und alte Kulturpflanzen angebaut. Schwerpunkt der Sammlungen in den Gebäuden bilden Geräte der Flachsverarbeitung, Weberei und Färberei. Hin-zu kommen Bauernmöbel vor allem der Schreinerfamilie Seidl (spätes 18. und 19. Jh.), Hausrat, landwirtschaftliche und handwerkliche Geräte. Bei Vorführungen werden die alten Arbeitstechniken demonstriert. Mai-Sept. tägl. 14.00-16.30 April u. Okt. Mi., Sa. u. So. 14.00-16.30 u. n. Vereinb.

Menü