Kulturveranstalter

Thurn und Taxis-Museum – Höfische Kunst und Kultur

Adresse

Fürstliches Schloß St. Emmeram, Emmeramsplatz 6
93047
Regensburg

Kontakt

Telefon: 0941/5048133
Fax: 0941/5048140

uweiss@thurnundtaxis.de

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?869

Das 1998 eröffnete Museum präsentiert die Kunstschätze, die der Freistaat Bayern 1993 aus den Sammlungen des Fürstenhauses Thurn und Taxis erworben hat. Das im klassizistischen Marstall des Fürstlichen Schlosses St. Emmeram eingerichtete Museum läßt die Kunstpflege wie die Prachtentfaltung der Fürsten von Thurn und Taxis lebendig werden, die das mit hohen Einkünften verbundene Amt des Reichsgeneralpostmeisters innehatten und zudem seit 1748 den Kaiser beim Immerwährenden Reichstag in Regensburg vertraten. Als Zeugnisse der aufwendigen Hofhaltung des Fürstenhauses sind hochbedeutende Objekte des Kunsthandwerks des 18. und 19. Jahrhunderts - Möbel und Uhren, Gläser und Porzellane, Silber und Pretiosen - ausgestellt, die oftmals in ihrem ursprünglichen Funktionszusammenhang gezeigt werden können. So findet sich im Zentrum des Museums eine mit einem Wiener Porzellanservice des 18. Jahrhunderts mit 30 Couverts gedeckte Galatafel, die von verschiedenen Silberservicen aus Augsburger Werkstätten umgeben wird. Zwei Kabinette nehmen die Inszenierungen eines Teetisches mit Meißener Porzellan aus der Frühzeit der Manufaktur und eines Toilettetisches mit Augsburger Silber des Rokoko auf. Ein kompletter Biedermeiersalon veranschaulicht die Wohnkultur der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Einen weiteren Höhepunkt bildet die Schatzkammer mit der in Deutschland einzigartigen Sammlung von 55 Golddosen des 18. Jahrhunderts sowie mit einer vollständigen Brillantgarnitur aus den Jahren 1774/75. Einen wichtige n Akzent setzt zudem die der Jagd gewidmete Gewehrkammer, die über 270 äußerst qualitätvolle Gewehre und Pistolen des 18. und 19. Jahrhunderts - darunter auch zahlreiche Erzeugnisse der Regensburger Büchsenmacherfamilie Kuchenreuter - aufweist. Somit führt das Thurn und Taxis-Museum die höfische Kunst und Kultur in ihren verschiedensten Facetten anschaulich vor Augen. April-Okt. Mo.-Fr. 11.00-17.00 Sa, So. u. Feiert. 10.00-17.00 Nov.-März Sa., So. und Feiert. 10.00-17.00 u. n. Vereinb. 24./25.12. geschlossen

Menü