Adresse

In der Altstadt 7
63911
Klingenberg a. Main

Kontakt

Telefon: 09372/921167
Fax: 09372/921199

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?493

Das Teddymuseum von Renate und Wolfgang König wurde 1994 eröffnet. Die Besitzer zeigen Teddybären aller namhaften deutschen Hersteller, insbesondere auch aus dem thüringisch-bayerischen Grenzgebiet um Neustadt b. Coburg, wobei die Exponate das Mindestalter von 30 Jahren auf dem "Bärenbuckel" haben müssen. Der Besucher erfährt, wie der Teddybär zu seinem Namen kam und kann sich über die bedeutendsten Teddybär-Comicfiguren informieren. Natürlich fehlen auch Beispiele für den Teddybär in der Werbung nicht. Daneben sind "arktophile" Exponate aus den Bereichen Kunst und Kitsch zu sehen, z.B. Porzellanfiguren, Kakaokannen, Plakate und Schilder. In einer Werkstatt, die mit historischen Werkzeugen ausgerüstet wurde, kann der Besucher die Herstellung von Teddybären nach alten Schnittmustern und Arbeitstechniken verfolgen. März-Jan. Di.-Fr. 14.00-18.00 Sa., So. 10.00-18.00

Menü