Kulturveranstalter

Soleleitungsmuseum Brunnhaus Klaushäusl

Adresse

83224
Grassau/Chiemgau

Kontakt

Telefon: 08641/5467
Fax: 08641/400831

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?364

Die ehemaligen Betriebsgebäude der historischen Pumpstation Klaushäusl (erbaut 1809) an der Straße zwischen Grassau und Rottau wurden restauriert und sind seit 1995 als Soleleitungsmuseum zugänglich. Im Mittelpunkt steht die originale Reichenbachsche Wassersäulenmaschine, die 150 Jahre lang Sole in einer hölzernen Rohrleitung von Reichenhall nach Rosenheim pumpte. Der Markt Grassau als Museumsträger hat nun auch das ehemalige Stationswohnhaus erworben. Hier wird zukünftig eine Ausstellung über das benachbarte Hochmoor "Kendlmühlfilze" informieren und auch auf das Industriedenkmal Torfbahnhof Grassau-Rottau verweisen. Mai-Okt. Di.-Sa. 14.00-17.00 So. u. Feiert. 10.00-17.00

Menü