Kulturveranstalter

Schloßmuseum Neuburg – Vorgeschichtsmuseum Neuburg

Adresse

Schloß / Philipp-Wilhelm-Bau
86633
Neuburg a.d. Donau

Kontakt

Telefon: 08431/8897
Fax: 08431/42689

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?709

Im 2. Obergeschoß des Philipp-Wilhelm-Baus beherbergt das Schloß seit 1987 das Vorgeschichtsmuseum, ein Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München. Seine Schwerpunkte liegen gleichermaßen auf erdgeschichtlichen Zeugnissen wie auf vor- und frühgeschichtlichen Funden aus den ehemaligen pfalzneuburgischen Gebieten und der weiteren Umgebung. Reiches erdgeschichtliches Material und naturhistorisch wertvolle Fossilienfunde dokumentieren eine längst ausgestorbene Tier- und Pflanzenwelt. Von besonderer Bedeutung für die Anfänge des menschlichen Lebens in Süddeutschland sind die altsteinzeitlichen Fundplätze der Höhlen von Mauern und des Speckbergs bei Nassenfels. In Dioramen ist die Welt des eiszeitlichen Menschen anschaulich nachgestaltet. Die weitere Besiedlungsgeschichte von der Jungsteinzeit bis zu den Metallzeiten wird mit Funden aus den Gräberfeldern und Siedlungen dargestellt. Steindenkmäler und bedeutende Grabfunde dokumentieren die römische Kaiserzeit. Die Ergebnisse aus den A usgrabungen im spätrömischen Gräberfeld von Neuburg spiegeln die wechselvollen Ereignisse während der Zeit der Germaneneinfälle wider. In einem eigenen Raum wird ein Überblick über das Münzwesen der Kelten und Römer sowie über Münzfunde des Mittelalters gegeben. Den Abschluß der Ausstellung bilden Funde aus frühmittelalterlichen Gräberfeldern und Siedlungen sowie mittelalterliche Bodenfunde aus der Neuburger Altstadt. Di.-So. 10.00-16.00

Menü