Kulturveranstalter

Schloß Linderhof

Adresse

Linderhof 12
82488
Ettal

Kontakt

Telefon: 08822/92030
Fax: 08822/920311

info@bsv.bayern.de

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?285

Nach ersten Plänen, im Graswangtal bei Ettal ein "Neues Versailles" erstehen zu lassen, ließ König Ludwig II. von Bayern 1870 bis 1872 durch Georg Dollmann zunächst nur das Jagdhaus seines Vaters Max II., das "Königshäuschen", erweitern. 1874 wurde dieses versetzt und an seiner Stelle die königliche Villa "Linderhof" weiter ausgebaut. Die Ausstattung der Prunkräume im Innern erfolgte bis 1878 im Stil des "Zweiten Rokoko". 1870 bis 1880 entstand der Schloßpark nach Entwürfen Carl von Effners. In die Landschaft eingepaßte Terrassen- und Kaskadenanlagen vermitteln zwischen den Parterregärten in Schloßnähe und einem ausgedehnten Landschaftsgarten, der nahtlos in den freien Hochgebirgswald überleitet. Park und umliegende Wälder ließ der König mit exotischen Bauten, teils mit Schauplätzen aus den Opern Richard Wagners, staffieren. Erhalten sind der "Maurische Kiosk", die "Venusgrotte" (aus "Tannhäuser"), das "Marokkanische Haus" und die rekonstruierte "Hundinghütte" (aus der "Walküre"). April-Sept. tägl. 9.00-18.00 Do. zusätzl. -20.00 Okt.-März tägl. 10.00-16.00

Menü