Kulturveranstalter

Schloß Höchstädt

Adresse

89420
Höchstädt a.d. Donau

Kontakt

Telefon: 09074/9585-700
Fax: 09074/9585-791

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?409

Pfalzgraf Philipp Ludwig ließ Schloß Höchstädt als Vierflügelanlage mit runden Ecktürmen als Witwensitz seiner Gemahlin 1589 bis 1603 durch den Pfalz-Neuburgischen Hofbaumeister Sigmund Doctor und den Graubündner Maurermeister Gilg Vältin erbauen. 1979 übernahm die Bayerische Schlösserverwaltung das Gebäude und begann 1985 mit der Restaurierung. Im Forum für Schwäbische Geschichte zeigt der Bezirk Schwaben auf 550 qm Fläche wechselnde Ausstellungen, in den beiden Obergeschossen sollen das "Museum deutscher Fayencen" und eine umfassende Dokumentation des Spanischen Erbfolgekrieges sowie der Schlacht von Höchstädt entstehen. Als Vorgriff auf das künftige Museum wird seit 1995 eine Auswahl "Edle Fayencen aus schwäbischen und oberrheinischen Manufakturen" in der wiederhergestellten Schloßkapelle gezeigt. Forum Schwäbischer Geschichte: Di.-So. 14.00-17.00 (30.4-13.10.) Führungen Schloßkapelle: 1. u. 3. So. im Monat 14.00-17.00 u. n. Vereinb. mit Heimatpfleger Herrn Strobel

Menü