Kulturveranstalter

Rosso Bianco-Collection

Adresse

Obernauer Str. 125
63743
Aschaffenburg

Kontakt

Telefon: 06021/21358
Fax: 06021/20636

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?51

1987 eröffnete das Rosso Bianco-Museum in fünf Hallen eine der größten Sportwagenschauen der Welt. Über 200 zweisitzige Sport- und Rennsportwagen, darunter Modelle von Bugatti, Ferrari, Maserati, Porsche und Jaguar, dokumentieren die technische Entwicklung vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute. Roboter mit Bildplatte und Computer liefern auf Knopfdruck Informationen zu allen ausgestellten Fahrzeugen in Film, Bild und Text. 1990 kam das "Art & Auto-Forum" hinzu, eine Ausstellung mit Plakaten, Gemälden, Graphik und Plastiken zum Thema "Auto". Seit 1999 zeigt das Museum zudem eine Spezialsammlung von Blechtretautos von der Jahrhundertwende bis zu den 1960er Jahren, ab 2000 eine "Nizza-Promenade" mit den wohl schönsten Autos der 1930er Jahre, Coupés und Cabrios berühmter Fahrzeugdesigner. April-Okt. Di.-So. 10.00-18.00 Nov.-März So. 10.00-18.00

Menü