Kulturveranstalter

Röntgen-Gedächtnisstätte

Adresse

Röntgenring 8
97070
Würzburg

Kontakt

Telefon: 0931/3511102
Fax: 0931/3511333

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?1146

Im ehemaligen Physikalischen Institut der Würzburger Universität entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen 1895 die nach ihm benannten Strahlen. In dem von der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt genutzten Institutsgebäude wurde 1985 Röntgens Laboratorium mit seiner Versuchsapparatur und weiteren physikalischen Geräten der damaligen Zeit als Gedenkstätte zugänglich gemacht. In zwei weiteren Räumen geben Gegenstände aus Röntgens persönlichem Besitz und Dokumente Einblick in das Leben des Wissenschaftlers. Videofilm, Computeranimation und Computerterminal bringen dem Besucher die sensationelle Entdeckung näher. Mo.-Do. 9.00-16.00, Fr. 9.00-15.00

Menü