Kulturveranstalter

Römisches Museum für Kur- und Badewesen

Adresse

Trajansstr. 8
93333
Neustadt/Donau

Kontakt

Telefon: 09445/95750
Fax: 09445/957533;

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?727

Bei Ausgrabungen entdeckte man 1970 unter dem Langhaus der romanischen Kirche St. Andreas Reste einer römischen Badeanlage, die Teil des einzig bekannten römischen Staats- und Schwefelheilbades auf bayerischem Boden war. Die Ausstellung des 1997 wiedereröffneten Museums schlägt eine "historische Brücke" vom römischen Badewesen in der Provinz Rätien über die frühe christliche Besiedelung bis hin zum modernen Schwefel-Thermalbadbetrieb des Kurorts Bad Gögging. Einlaß mit Führung: Februar - November Di. u. Fr. 16.00 Sa. 15.00, So. 10.30 u. n. Vereinb.

Menü