Kulturveranstalter

Reichsstadtmuseum im Ochsenhof

Adresse

Seegasse 27
91438
Bad Windsheim

Kontakt

Telefon: 09841/1073

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?113

Der Ochsenhof, ehemaliger Getreidekasten von Windsheim, ist ein prachtvoller Fachwerkbau von 1537 im Stadtzentrum. 1981 wurde hier das in den 1930er Jahren in der "Deutschen Schule" aufgestellte, von Heimatverein und Stadt getragene Hei-matmuseum neu eingerichtet. Zu sehen sind in vier Stockwerken Zeugnisse aus der über tausendjährigen Geschichte der ehemaligen Reichsstadt und aus dem Umland, insbesondere bäuerliche und bürgerliche Möbel und Hausrat, darunter neben Glas und Porzellan vor allem mittelfränkische Hafnerware und Gefäße aus Windsheimer Zinn, Handwerksgeräte und Zunftdokumente. 1988 wurde eine Textilabteilung mit bäuerlicher und bürgerlicher Kleidung, einem Webstuhl und Stoffdruckmodeln eröffnet. Das Museum zeigt außerdem jährlich wechselnde Sonderausstellungen. Ostern-Okt. Di., Do., Sa. u. So. 14.00-17.00 u. n. Vereinb.

Menü