Kulturveranstalter

Porzellanmuseum der W. Goebel Porzellanfabrik

Adresse

Coburger Str. 7
96472
Rödental

Kontakt

Telefon: 09563/920
Fax: 09563/92590

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?894

1871 gründete Franz Detleff Goebel mit seinem Sohn William die Firma F. & W. Goebel. Zunächst stellte sie Schiefertafeln und Griffel her, bis 1878 die herzogliche Genehmigung für die Herstellung von Porzellan erteilt wurde. Von 1926 an bis heute produziert die Firma vorzugsweise Figuren aus keramischen Massen. Seit 1973 sind mehrere Räume des Firmengebäudes als Museum eingerichtet. Hier dokumentieren Porzellanfiguren und Gebrauchsgegenstände die Firmengeschichte. Besonders hervorzuheben sind die "Hummelfiguren", entworfen von der Ordensschwester M. Innocentia Hummel. Daneben sind aber auch die Meißner Manufaktur vertreten und schöne Beispiele Altthüringer Porzellankunst, wie sie in Volkstedt, Kloster Veilsdorf, Limbach und Wallendorf entstanden sind. Mo.-Fr. 9.00-17.00 Sa. 9.00-12.00

Menü