Kulturveranstalter

Neues Schloß Schleißheim

Adresse

Max-Emanuel-Platz 1
85764
Oberschleißheim

Kontakt

Telefon: 089/3158720
Fax: 089/31587250

info@bsv.bayern.de

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?788

Östlich vom Alten Schloß wurde im Auftrag Kurfürst Max Emanuels seit 1701 unter der Leitung Enrico Zucallis, 1715 fortgesetzt unter Joseph Effner, das Neue Schloß Schleißheim errichtet. Vor seiner Gartenfassade erstreckt sich ein von Dominique Girard nach den Prinzipien der französischen Gartenkunst angelegter Park mit Kanalsystem in östlicher Richtung bis zu dem etwa 1 km entfernten, 1684 bis 1690 von Zucalli anläßlich der Vermählung Max Emanuels mit der Kaisertochter Maria Antonia erbauten Jagdschlößchen Lustheim. Das Neue Schloß war ursprünglich mehrflügelig geplant, verbunden mit dem als fürstliche Eremitage von Herzog Wilhelm V. 1598 begonnenen Alten Schloß. Erbaut wurde jedoch nur der Hauptflügel, der jetzige selbständige Schloßbau. Bedeutend ist die unter Leitung Effners entstandene Ausgestaltung der Festsäle und Staatsappartements im Inneren. April-Sept. Di.-So. 9.00-18.00 Okt.-März Di.-So. 10.00-16.00

Menü