Kulturveranstalter

Museum Bergér

Adresse

Harthof 1
85072
Eichstätt

Kontakt

Telefon: 08421/4663
Fax: 09421/905591

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?259

In Steinbrüchen am Blumenberg bei Eichstätt stieß man auf so zahlreiche und gut erhaltene Versteinerungen wie sonst nirgends im Fränkischen Jura. Der Verein "Fossiliensammler vom Blumenberg" eröffnete 1968 mit hier gefundenen Stücken in einem ehemaligen Klostergebäude ein Museum und zeigt darin Ammoniten, Krebse, Insekten, Fische und Saurier, daneben auch schöne Dendriten und Kalkspatgebilde. Ferner sind Versteinerungen und Mineralien aus der ganzen Welt, eine Steindruckpresse und zoologische Präparate ausgestellt. Die Museumsbesucher können in einem nahegelegenen Steinbruch selbst nach Versteinerungen suchen. Die dazu benötigten Werkzeuge werden vom Museum verliehen. Ostersonntag - 1. Nov. Mo.-Sa. 13.30-17.00 So. 10.00- 12.00 u. 13.30-17.00 u. n. Vereinb. 24.05.2003 - 31.10.2003 Der Ammonit Der Ammonit ist eine der am häufigsten vorkommenden Fossilienarten im Naturpark Altmühltal. Er findet überall im Plattenkalk, von der Größe eines Pfennigstücks bis hin zu Exemplaren mit zwei Metern Umfang. Schnell hat sich der Ammonit zum Wahrzeichen des Naturparks Altmühltal entwickelt und wird in verschiedenster Art und Weise im Alltag verwendet. So findet man ihn z. B. in Stadtwappen, Treppenstufen, Fensterbänken oder einfach als schmückendes Accessoire in der Wohnstube.

Menü