Kulturveranstalter

Mittelalterliches Kriminalmuseum

Adresse

Burggasse 3-5
91541
Rothenburg/Tauber

Kontakt

Telefon: 09861/5359
Fax: 09861/8258

info@kriminalmuseum.rothenburg.de

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?915

Das Kriminalmuseum befindet sich in einem 1393 als Komturei des Johanniterordens errichteten Gebäude, das 1718 seine heutige Gestalt erhielt. Die Sammlungen geben einen umfassenden Einblick in das Rechtsgeschehen, die Gesetze und den Strafvollzug der vergangenen 1000 Jahre. Sammelgebiet ist der deutschsprachige Raum. Neben Dokumentationen über Strafverfahren, Ehrenstrafen und Polizeirecht sind Instrumente der Folter und des Strafvollzugs wie Pranger, Schandmasken, Schandkragen, Halsgeigen und Schandflöten zu sehen. Bücher, Graphiken und Rechtsbriefe, Karikaturen über die Justiz und juristische Exlibris ergänzen die Sammlung. Auch die rechtlichen Gepflogenheiten im gesellschaftlichen Leben - so die Schule und ihre Strafen, Hochzeits- und Kleiderordnungen und manches andere mehr - werden thematisiert. April-Okt. tägl. 9.30-18.00 Nov., Jan. u. Feb. 14.00-16.00 Dez. u. März 10.00- 16.00

Menü