Kulturveranstalter

Missionsmuseum

Adresse

Erzabtei
86941
Sankt Ottilien

Kontakt

Telefon: 08193/710

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?272

Seit Beginn der Missionsarbeit von St. Ottilien im Jahr 1887 schicken die entsandten Benediktiner aus den damaligen Missionsgebieten Süd- und Ostafrika, Korea und der Mandschurei ethnologische oder zoologische Stücke in ihr Ordenshaus. Einen Schwerpunkt bildet die Sammlung aus Ostafrika. Sie thematisiert die Stammesreligionen, Ahnenkulte und Zauberei. Daneben geben die Bestände aus Korea und der Mandschurei Auskunft über die buddhistische Religion. Haushaltsgeräte, Waffen, Kleidung und Schmuck ermöglichen Einblicke ins Alltagsleben der Völker, unter denen die Missionsbenediktiner wirken. Okt.-Mai tägl. 10.00-12.00 u. 13.00-17.00 Juni-Sept. tägl. 10.00-12.00 u. 13.00-18.00

Menü