Kulturveranstalter

Lebzelterei- und Wachsziehereimuseum

Adresse

Hauptplatz 6
85276
Pfaffenhofen a.d. Ilm

Kontakt

Telefon: 08441/9787

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?826

Wohl schon im 16., nachweislich im 17. Jahrhundert gab es in Pfaffenhofen eine Lebzelterei (Lebkuchen-Herstellung). Die Lebzelterei war oft mit einer Metbrauerei und immer mit einer Wachszieherei verbunden. Hans Hipp, in dessen Haus am Hauptplatz dieses Handwerk schon 1610 ausgeübt wurde, erhält als Wachszieher und Konditor die Tradition bis heute. Er eröffnete das Museum 1986 mit der kompletten Werkstatteinrichtung des 19./20. Jahrhunderts und einem großen Bestand von Modeln und Produkten, der bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Der größte Teil der gezeigten Produkte sind wächserne Votivgaben. Die meisten stehen in Zusammenhang mit der nahegelegenen Wallfahrt des Klosters Niederscheyern. Die dort bewahrten Mirakelbücher geben Aufschluß über die Stiftungen dieser Votivgaben und deren Deutung. Di. 14.00-16.00 Do. 10.00-12.00 u. n. Vereinb.

Menü