Kulturveranstalter

Kulturzentrum Ostpreußen

Adresse

Deutschordensschloß, Schloßstr. 9
91792
Ellingen

Kontakt

Telefon: 09141/86440

kulturz.ostpreussen@wugnet.de

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?261

Im Westflügel des Deutschordensschlosses in Ellingen konnte mit Hilfe des Freistaates Bayern - dem Patenland der Ostpreußen - ab 1981 zunächst eine Sammelstelle für ostpreußisches Kulturgut aufgebaut werden. Diese bildete den Ausgangspunkt für das heutige Kulturzentrum Ostpreußen mit seinen drei Abteilungen: Archiv - Ausstellungen - Bibliothek. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wurden 1988 im Erdgeschoß Archiv und Bibliothek sowie 1992/93 die beiden Obergeschosse zur Aufnahme von Dauer- und Sonderausstellungen eingerichtet, um einen wirkungsvollen Beitrag zur Bewahrung und Pflege des ostpreußischen Kulturerbes zu leisten. In diesem Teil des Kulturzentrums befindet sich das museale "Schaufenster" mit einer Dauerausstellung zur Landeskunde und Kulturgeschichte Ostpreußens: Bernsteinkabinett, Königsberger Bürgerzimmer, historische Jagdwaffen, Cadiner Majolika, die Geschichte der Salzburger Exulanten, ländliches Leben und Schaffen, Gemäldegalerie u.a. Es werden jährlich mehrere Sonder- und auch Kabinettausstellungen durchgeführt - teilweise im Rahmen einer grenzüberschreitenden Kulturarbeit mit russischen, polnischen und litauischen Einrichtungen. Einen Höhepunkt der Arbeit bildet der jährlich Ende November durchgeführte "Bunte Herbstmarkt" mit einer Vielzahl von handwerklichen Vorführungen. April-Sept. Di.-So. 10.00-12.00 u. 13.00-17.00 Okt.-März Di.-So. 10.00- 12.00 u. 14.00-16.00

Menü