Kulturveranstalter

Jagd- und Fischereimuseum im Schloß Wolfstein

Adresse

Wolfkerstraße 3
94078
Freyung

Kontakt

Telefon: 08551/57109
Fax: 08551/57252

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?311

Bezugnehmend auf die ursprüngliche Nutzung des Schlosses richtete der Landkreis Freyung-Grafenau hier 1989 sein Jagd-und Fischereimuseum ein. Im Mittelpunkt stehen die Tierwelt, ihre Lebensbedingungen und Nutzung durch den Menschen sowie die Auswirkungen von Jagd und Fischerei in Geschichte und Gegenwart auf Gesellschaft und Landschaft. Das Museum versucht auch aufzuzeigen, wie die Menschen den Lebensraum für Tiere in Zukunft verantwortungsvoll neu gestalten können. Die Fischereiabteilung des Museums erstreckt sich über drei Räume, die jeweils als Unterwasser-Dioramen gestaltet sind: "Die Gewässer als Lebensraum" sind Thema im ersten Fischereiraum. Zwei typische Fischarten, der Lachs (Elbe-Moldau-Gebiet) und der Huchen (Donau-Gebiet), schwimmen in einem großen Aquarium. Im zweiten Raum mit dem Thema "Der Mensch verändert die Gewässer" sind die mannigfachen mechanischen, chemischen und biologischen Veränderungen der Gewässer den längst nicht mehr bestehenden naturgegebenen Verhältnissen gegenübergestellt; in einem Aquarium sind nahezu ausgestorbene Fischarten zu sehen. Im dritten Raum schließt die Fischereiabteilung mit der Gegenüberstellung der "Fischerei früher und heute" ab. In das Jagd- und Fischereimuseum ist auch ein historischer Raum des Schlosses mit restaurierten Wandfresken aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts einbezogen: Sie zeigen in sechs Bildern die Abenteuer eines jungen Mannes auf einer langen Reise. Di.-So. 10.00-17.00

Menü