Kulturveranstalter

Hohenzollernfestung Wülzburg

Adresse

Wülzburg
91781
Weißenburg i. Bayern

Kontakt

Telefon: 09141/907-124
Fax: 09141/907-121

akut@weissenburg.de

www.weissenburg.de

Ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel (auf dem "Frankenweg") ist die alte ansbachiasche Festung Wülzburg (erbaut ab 1588), die seit 1882 fast vollständig Eigentum der Stadt Weißenburg ist. Diese Bergfestung der Hohenzollern braucht in ihrer Monumentalität. ihrer anerkannten Bedeutung als "nationales Bau-Denkmal", auch in technik-geschichtlicher Hinsicht (einer der tiefsten von Hand gegrabenen Brunnen Mitteleuropas befindet sich dort) in Deutschland wohl kaum einen, in Europa wenige Vergleiche zu scheuen. Im 19. und 20. Jhd. diente sie als Gefangenen- und Flüchtlingslager, in der 1918 auch der spätere französische Staatspräsident Charles de Gaulle interniert war. Vom 1. Mai bis Mitte Oktober finden Führungen durch die Festungsanlage statt: Treffpunkt: Weißenburg - Wülzburg, ?Tiefer Brunnen? Preise: Erw. 2,00 ?/Kinder 1,00 ?, Gruppen 1,50 ? p. P. (ab 10 Personen) Zeiten: Sa.: 13.00 - 17.00 Uhr, So. und Feiertage: 11.00 - 17.00 Uhr Ferien: täglich während der Pfingstferien vom 06.06. ? 17.06. und der Sommerferien vom 31.07. ? 11.09.2006: Montag - Samstag 13.00 - 17.00 Uhr Sonn- u. Feiertage 11.00 - 17.00 Uhr Die letzte Führung beginnt jeweils 16.00 Uhr

Menü