Kulturveranstalter

Heimatmuseum Mindelheim

Adresse

Kloster Hl. Kreuz, Hauberstr. 2
87719
Mindelheim

Kontakt

Telefon: 08261/909760
Fax: 08261/9097695

http://www.mindelheim.de

Das Heimatmuseum der Stadt wurde 1903 von dem Mindelheimer Hauptlehrer Friedrich Lang (1857-1938) als "Lokalmuseum Mindelheim" gegründet. Nach verschiedenen Umzügen befindet sich das Museum seit 1948 im ehemaligen Gästetrakt des 1456 gegründeten Franziskanerinnenklosters Hl. Kreuz. Die 1739 vergrößerte Klosteranlage bietet ein Ambiente, das selbst Zeugnis von der Stadt- und Kirchengeschichte Mindelheims gibt. Sammlungsschwerpunkte des Museums bilden die Bestände zur Stadt- und Herrschaftsgeschichte des Mindelheimer Gebiets sowie zu seiner bürgerlichen und bäuerlichen Kultur. Neben kirchlicher Kunst vom 16. bis zum 19. Jahrhundert und zahlreichen Zeugnissen aus den Bereichen Volkskunst, Handwerk, Handel und Stadtregiment, Tracht und Hausrat, Brauchtum und Vereinsleben beeindruckt vor allem die für das 18. Jahrhundert typische Raumfolge. Wechselausstellungen, Vorträge und museumspädagogische Aktivitäten werden angeboten.

Führungen sind nach Vereinbarung möglich.
Bitte wenden Sie sich an das Kulturamt der Stadt Mindelheim, Tel.-Nr. 08261/ 909760

Menü