Adresse

Sonnenstr. 1
87527
Sonthofen

Kontakt

Telefon: 08321/3300
Fax: 08321/615294

stadt@sonthofen.de

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?980

Die Sonthofener lokalgeschichtlichen Sammlungen sind in zwei Gebäuden untergebracht. Im Altbau, einem kleinen landwirtschaftlichen Anwesen aus dem 18. Jahrhundert, richtete die Marktgemeinde 1930 das Museum ein. 1972 konnte der Neubau eröffnet werden. Neben religiöser Kunst und Sonthofener Trachten dominiert im Altbau die Wohnkultur. Küche, Gaden, Stube und Austragsstube vermitteln eine Vorstellung von der bäuerlichen Lebensweise des 18. und 19. Jahrhunderts im Allgäu. Im Neubau baute man eine Alpsennerei nach. Eine ergänzende Diavorführung stellt die Techniken der Butter- und Käsezubereitung vor. Neben einer alten Nagelschmiede dokumentieren eine Flachsbreche, Webstuhl, Spinnrad u. a. die Flachsverarbeitung. Darüber hinaus geben Geräte über andere heimische Handwerks- und Gewerbezweige Auskunft. Besonders sehenswert ist die Altmummener Krippe, die der stumme Sattlermeister Johann Georg Schmiedeler (1881-1961) im Laufe seines langen Lebens baute. Die frühgeschichtliche Sammlung wurde jüngst in erweiterter Form neu aufgestellt. Di.-Do., Sa. u. So. 15.00-18.00

Menü