Kulturveranstalter

Haus der Natur

Adresse

Eichenberg 1
94428
Eichendorf

Kontakt

Telefon: 09952/477
Fax: 09952/897

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?251

Im Schullandheim Eichenberg, das Schülern mitten im Grünen den direkten Kontakt mit der Natur ermöglicht, wurde 1988 ein naturkundliches Museum eröffnet. Es bietet in idealer Weise im Zusammenhang mit dem Unterricht, aber ebenso für die Allgemeinheit, anschauliche Erklärungen zur Naturgeschichte. Vom Urknall bis in die heutige Zeit spricht das Museum evolutionäre, biologische und ökologische Zusammenhänge an, führt sie in Dioramen vor Augen und belegt sie mit Objekten, meist Präparaten. Schwerpunkte der Sammlung liegen auf Formationen und auf Flora und Fauna deutscher Landschaften. Eine Schmetterlingssammlung mit 144 heute meist ausgestorbenen Arten aus dem Vilstal besitzt Seltenheitswert. Eine Klima- und eine Weltraum- Abteilung erweitern die Ausstellung. Ein 4 km langer Lehrpfad führt den Besucher vom Museum aus in die freie Natur. April-Okt. Di.-Fr. 15.00-17.00 So. 10.00-12.00 u. 14.00-16.00 Nov.-März n. Vereinb.

Menü