Kulturveranstalter

Fürstlich Leiningensche Sammlungen – Heimatmuseum

Adresse

Kellereigasse 4
63916
Amorbach

Kontakt

Telefon: 09373/97150
Fax: 09373/971550

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?33

Die Stadt Amorbach kam 1272 durch Kauf an das Erzstift Mainz. An die mainzischen Stadtherrn erinnert die Amtskellerei, ein burgartiger, ehemals befestigter Bau aus den Jahren 1482 bis 1485. Seit 1932 beherbergt das Gebäude ein Heimatmuseum. Die Sammlungen zu Vor- und Frühgeschichte, Handwerk und Gewerbe, zur Geschichte des Klosters Amorbach, zu Wohnkultur, landwirtschaftlichen Geräten, Trachten und Zeugnissen der Volksfrömmigkeit die Geschichte Amorbachs und des Hinteren Odenwaldes von der Römerzeit bis ins 20. Jahrhundert sind derzeit wegen der Sanierung des Gebäudes eingelagert. bis auf weiteres wegen Sanierung nicht zugänglich

Menü