Kulturveranstalter

Felix-Müller-Museum im Zehntspeicher

Adresse

Zehntplatz 1
91077
Dormitz

Kontakt

Telefon: 09134/70542
Fax: 09134/70580

info@markt-neunkirchen.de;

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?720

Das Felix-Müller-Museum im Zehntspeicher befindet sich im Kultur- und Veranstaltungszentrum der Gemeinde. Das Gebäude war ursprünglich Teil des Augustinerchorherrenstifts St. Michael, das von Bamberger und Nürnberger Kanonikern zu Beginn des 13. Jahrhunderts gegründet wurde. Gewidmet ist das Museum im Dachgeschoß dem in Augsburg geborenen Bildhauer und Maler Felix Müller (1904- 1997). Der expressiv gestaltende Künstler, der sich 1948 hier niederließ, schuf eine Fülle überwiegend religiöser Werke: Kreuzigungen, Madonnen sowie Blumen- und Landschaftsgemälde seiner Umgebung, der "Fränkischen Schweiz". Auch im Ort selbst gibt es zahlreiche Skulpturen, Reliefs und Schilder von Felix Müller zu entdecken. Do. u. So. 15.00-17.00 Abendöffnung mit Führung um 20.00 Uhr: 22.8., 26.9., 24.10., 28.11. und 26.12.2003 12.09.2003 - 30.11.2003 Felix Müller in Selbstbildnissen Es werden Werke aus 70 Schaffensjahren gezeigt. Öffnungszeiten: Do. u. So. 15.00 - 17.00 Uhr

Menü