Kulturveranstalter

Edwin Scharff Museum

Adresse

Petrusplatz 4
89231
Neu-Ulm

Kontakt

Telefon: 0731/9726180
Fax: 0731/9709527

esm@neu-ulm.de

http://www.edwinscharffmuseum.de

Edwin Scharff, 1887 in Neu-Ulm geboren, gehört gemeinsam mit Wilhelm Lehmbruck, Ernst Barlach und Georg Kolbe zu den bedeutendsten deutschen Bildhauern der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Scharff beginnt als Maler, wendet sich jedoch bald der Bildhauerei zu. Nach einem Studium in München lehrt er ab den zwanziger Jahren als Professor in Berlin und Düsseldorf. In den dreißiger Jahren wird der Künstler als "entartet" verfemt und schließlich mit Ausstellungsverbot belegt. Nach Kriegsende erhält Scharff eine Professur in Hamburg, wo er 1955 stirbt. Das Edwin Scharff Museum gibt einen Überblick über das bedeutende Werk des Künstlers. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und insbesondere Plastiken zeigen seinen Weg von den Anfängen bis zum Spätwerk auf. Sonderausstellungen ergänzen und bereichern die Werkschau. Di., Do.-Sa. 13.00-17.00 Mi. u. So. 10.00-17.00

Menü