Kulturveranstalter

Burgenmuseum

Adresse

Dorfstr. 12
87637
Eisenberg/Allgäu

Kontakt

Telefon: 08363/92041

poelcher@vr-web.de

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?260

Eisenberg, eine Adelsburg des ausgehenden Mittelalters, wurde 1646 - gegen Ende des Dreißigjährigen Krieges - auf Veranlassung der Katholischen Liga zerstört, damit sie den heranrückenden Schweden nicht als Stützpunkt dienen konnte. Ein Teil der Funde, die bei Freilegungs- und Erhaltungsmaßnahmen in der Ruine zutage kamen, wird seit 1985 im Dorf Zell am Fuß des Burgbergs gezeigt, so insbesondere Werkzeuge, einige reich verzierte Kacheln sowie Alltagsgegenstände, die Rückschlüsse auf das spätmittelalterliche Leben der Eisenberger Ritter zulassen. Sa. u. So. 13.00-16.00

Menü