Kulturveranstalter

Bezirksmuseum Dachau

Adresse

Augsburger Str. 3
85221
Dachau

Kontakt

Telefon: 08131/56750
Fax: 08131/78305

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?212

Das Bezirksmuseum Dachau

Die Sammlung des Bezirksmuseums Dachau geht auf die vom Museumsverein Dachau unter der Leitung des Künstlers Hermann Stockmann um 1900 zusammengetragenen Realien zur Kulturgeschichte des Bezirks Dachau zurück. Ein erstes Museum wurde 1905 in Räumen des Dachauer Schlosses eröffnet. Nachdem der Museumsverein zu Beginn der 1970er Jahre noch einmal maßgebliche Aufbauarbeit leistete, konnte das Museum 1987 in Zusammenarbeit mit Stadt und Landkreis Dachau neu eröffnet werden. Es ist heute im ehemaligen Kastenamt des Landgerichts Dachau untergebracht, einem historischen Gebäude aus dem späten 18. Jahrhundert. 2005 wurde es renoviert und teilweise neu eingerichtet. Die Leitung liegt seit 1987 in den Händen des Zweckverbands Dachauer Galerien und Museen.
Das Bezirksmuseum zeigt auf drei Stockwerken rund 2000 Gegenstände zur Kulturgeschichte und Volkskunde Dachaus und seines Umlands. Zu den thematischen Schwerpunkten zählt die Geschichte Dachaus, die an einem interaktiven Computerterminal erkundet werden kann. Ein großes Modell veranschaulicht den Markt Dachau um 1700. Die Abteilung Handwerks- und Zunftwesen gibt einen Einblick in die bürgerliche Arbeitskultur. Die bäuerlichen Lebensverhältnisse des 18. und 19. Jahrhunderts werden u. a. durch einen Kammerwagen aus der Zeit um 1900 mit der Aussteuer einer Braut, den Nachbau einer für das Dachauer Land typischen Hausfassade und eine bäuerliche Wohnstube und Schlafkammer veranschaulicht. Ausführlich präsentiert wird auch die Dachauer Tracht. Von überregionaler Bedeutung ist die umfangreiche Sammlung von Amuletten und Dokumenten zur religiösen Volkskunde.
Neben der ständigen Ausstellung werden regelmäßig Sonderausstellungen gezeigt. Im Foyer befindet sich ein kleiner Museumsshop.
In der warmen Jahreszeit findet im Innenhof des Museums die Veranstaltungsreihe „Museumssommer“ statt.

Menü