Kulturveranstalter

Bauernmöbelmuseum

Adresse

Im Kurpark
94481
Grafenau/Niederbayern

Kontakt

Telefon: 0175/2145686

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?356

Das städtische Grafenauer Bauernmöbelmuseum wurde 1977/78 in zwei alten Bauernhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert, dem "Oitzinger-Haus" und dem zugehörigen Inhäusl, eröffnet. Sparsam verzierte und reich bemalte Möbel dokumentieren die Vielfalt der ländlichen Wohnkultur im Bayerischen Wald vom 17. bis ins 20. Jahrhundert. Sie sind nach Herkunftsgebieten geordnet und decken das Gebiet von Passau und Breitenberg bis Viechtach und Cham, von Deggendorf bis Zwiesel ab. Den Schwerpunkt bilden Schränke und Truhen aus dem 19. Jahrhundert. Neben den Möbeln zeigt das Museum auch Hinterglasbilder und Wachsstöcke, Gläser, Hausrat und eine Webstube. In der Wagenremise und dem Getreidekasten befinden sich landwirtschaftliche Geräte und Werkzeuge. Karfreitag-Okt. u. 25.12.-Febr. tägl. 14.00-17.00

Menü