Kulturveranstalter

Augsburger Rathaus

Erbaut von Stadtbaumeister Elias Holl zwischen 1615 und 1620. Bedeutendster Profanbau der Renaissance nördlich der Alpen. Ausdruck des Selbstbewußtseins der ehemals freien Reichsstadt. 1944 beim Fliegerangriff ausgebrannt, nach dem Krieg Wiederherstellung der Außenfassade. Zum Stadtjubiläum 1985 umfassend saniert: Goldener Saal mit Portalen, Kassettendecke und Wandmalereien. Besichtigung täglich von 10.00 - 18.00 Uhr (außer bei geschlossenen Veranstaltungen).

Menü