Kulturveranstalter

Altes Schloß Schleißheim – Museum „Das Gottesjahr und seine Feste“

Das 1986 eröffnete Museum zeigt Kunsthandwerk der Völker zur religiösen Fest- und Alltagskultur aus der Sammlung von Gertrud Weinhold (1899-1992). Ihr "Evangelium in den Wohnungen der Völker" eröffnet einen farbenprächtigen Ausflug in das Bilderreich lebendiger Glaubenswelten insbesondere des 20. Jahrhunderts. Auf ca. 2000 m² werden Glaubenszeugnisse aus dem Brauchleben der gestifteten Religionen, vor allem der christlichen Konfessionen, aber auch des Judentums und des Islam dargestellt. Die Präsentation der christlichen Volkskulturen orientiert sich an den Festkreisen des Kirchenjahres und offenbart den Reichtum des Volkskunstschaffens aus der Inspiration durch die biblische Heilsgeschichte: Bildzeugnisse nach dem Leben Jesu von der Verkündigung, Christgeburt (über 120 europäische und außereuropäische Krippen) bis hin zu Passion und Auferstehung des Herrn illustrieren die christlichen Hochfeste. Di.-So. 10.00-17.00

Menü