Kulturveranstalter

Albrecht-Dürer-Haus

Adresse

Albrecht-Dürer-Str. 39
90317
Nürnberg

Kontakt

Telefon: 0911/2312568
Fax: 0911/2315422

http://www.museeninbayern.de/fds/museum.php?743

Das Dürerhaus, ein Eckhaus am Tiergärtnertor, liegt in einem Bereich, der die architektonische und städtebauliche Atmosphäre des alten Nürnberg bewahrt hat. Albrecht Dürer hatte das Fachwerkhaus im Jahre 1509 erworben und lebte dort bis zu seinem Tod 1528. Im Inneren sind folgende Räume zu besichtigen: Die spätgotische Halle im Erdgeschoß, die ursprünglich Lagerzwecken diente, im 1. Obergeschoß eine reich ausgestattete Küche und die "Wandererzimmer" als Rekonstruktionen dürerzeitlicher Wohnstuben. Die beiden unteren Geschosse thematisieren Leben und Wohnen in der Renaissance. Eine besondere Attraktion ist die Mal- und Zeichenwerkstatt, in der die künstlerischen Techniken der Dürer-Zeit vorgeführt werden. Nebenan wird gedruckt. Die neu gestalteten Galerieräume unter dem Dach präsentieren in Sonderausstellungen bedeutende Teile von Dürers graphischem Werk. Die Multivisionsschau "Albertus Durer Noricus" im modernen Anbau ermöglicht den Besuchern eine virtuelle Reise durch Albrecht Dürers Leben und Werk. Durch das Haus führt zu bestimmten Zeiten eine Schauspielerin als Dürers Frau Agnes. Die Führung kann ansonsten per Kopfhörer verfolgt werden. März-Okt. Di.-Mi. u. Fr.-So. 10.00-17.00 Do. 10.00-20.00 Nov.-Feb. Di.-Mi. u. Fr. 13.00-17.00 Do. 13.00-20.00 Sa. u. So. 10.00-17.00 17.10.2003 - 11.01.2004 Schenkung Dr. Erhard Göpel

Menü