Iberl-Bühne – Ein bayerischer Schatz im Herzen Münchens

Die Iberl Bühne beschreibt Gründer Georg Maier so: „Bei uns können die Besucher nicht das Gehirn an der Kasse abgeben und sich dann berieseln lassen“. Das Wirtshaustheater in München gibt es bereits seit 1966. Seit Mai 2014 ist die Bühne in ihrer neuen Spielstätte im Stammhaus des Augustiner-Bräu in der Münchner Altstadt ansässig. Zu den größten Erfolgen zählt die Grattler-Oper. Das Kulturportal Bayern gibt einen spannenden Einblick hinter die Kulissen.

von Jonas Breutel, Kathrin Reindl und Ida Riegel

Menü