Kulturveranstalter

Heimatmuseum im Alten Rathaus

Adresse

Stadtplatz 1
84347
Pfarrkirchen

Kontakt

Telefon: 08561/306-80
Fax: 08561/306-81

info@pfarrkirchen.de

www.pfarrkirchen.de

1910 wurde das städtische Museum gegründet und 1918 im Alten Rathaus (erbaut um 1500) eröffnet. 1976 stellte man die umfangreichen Bestände in den 13 Räumen der drei Stockwerke neu auf. Neben prähistorischen und stadtgeschichtlichen Dokumenten und Militaria bewahrt das Museum vielfältige landwirtschaftliche Geräte sowie Handwerkszeug und Zunftzeichen. Eine Reihe von Gerätschaften zur Textilherstellung - vom Flachs bis zur Weberei, Färberei und zum Stoffdruck - wie auch zur Wäschepflege zeigt frühere Arbeitsvorgänge. Auch Erzeugnisse der Zimmermannskunst und des Schmiedehandwerks sind hervorzuheben. Einen Schwerpunkt bildet der umfangreiche Bestand an Pfarrkirchner Hafnerware, deren Zentren in Triftern, Tann und vor allem in Peterskirchen lagen. Er umfaßt irdene Gefäße, Kacheln und Hafner-Formen, Ziegelei-Produkte und eine einzigartige Sammlung von Weihwasserkesseln. Schöne Stücke finden sich auch in den volkskundlichen Sammlungen: Trachten und reich geschmückte Hauben, Zeugnisse der Volksfrömmigkeit, schmiedeeiserne Grabkreuze, bäuerliches und bürgerliches Mobiliar mit Hausrat und schließlich kunstvoll gearbeitete Schlitten des 18. bis 20. Jahrhunderts. Seit einigen Jahren veranstaltet die Stadt Pfarrkirchen zudem regelmäßig Kunstausstellungen.

Öffnungszeiten:
April - Oktober
Dienstag bis Freitag, Sonn- und Feiertage: 14 - 16 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintrittspreise:
Erwachsene 1,50 Euro, Schüler/Jugendliche 0,50 Euro, Gruppen 0,50 Euro pro Person
Inhaber der PAN-Card haben freien Eintritt

Menü