Literatur Tage Lauf

Vom 8. – 15. November und am 25. November finden in der kleinen Gemeinde Lauf an der Pegnitz die Literatur Tage statt. Namhafte Autoren kommen zum 25. Jubiläum in die Stadtbücherei und lesen pandemie-sicher online ihre neuen Bücher vor. „Die Stadt setzt hier ein Zeichen für die Menschen“, so die Veranstalter.

Zum Vierteljahrhundert bieten die Organisatoren um Projektleiterin Dr. Ina Gombert gleichzeitig zu besonderen öffentlichen Bedingungen ein vielseitiges Programm rund ums Buch und das Jubiläum an: Gut ein halbes Dutzend bekannte und beliebte Autor*innen lesen live übers Internet aus ihren neuen Büchern vor. Nebenbei präsentiert die renommierte Fotokünstlerin Isolde Ohlbaum ausgewählte Autorenporträts bisheriger Gäste der Literatur Tage noch bis Ende Dezember in einer Ausstellung. Außerdem wird es interaktive Live-Online-Schullesungen für Jugendliche mit der Autorin June Perry geben!

„Es ist schon ein außergewöhnliches Ereignis“, meinte Ina Gombert über das respektierte Büchertreffen. „Wir sind froh, dass wir die Möglichkeit haben“, sagte sie über die Online-Lesungen. „Wir halten die Fahne der Kultur hoch!“, stellte sie sicher. Mit dem Betrieb des Events möchte die Stadt Menschen bereichern.

Die Live-Streams der Lesungen von Christian Berkel, Fritz Egner, Mariana Leky & Thommie Bayer, Ralph Caspers und Herfried & Marina Münkler sind unter https://www.literatur-tage-lauf.de/streaming zu sehen. Dort können auch Tickets gebucht werden.

Menü